In Deutschland: Photoshop fürs iPhone

Alle deutschen iPhone Besitzer haben Grund zur Freude. Denn Adobe hat in Deutschland eine Anwendung für das iPhone herausgegeben, die als mobile Photoshopapplikation bekannt ist. Der Clou ist, dass man nun mobil mit dem „Foto-App“ Bilder auf dem iPhone bearbeiten. Dieses „Foto-App“ bietet zwar nur Basisanwendungen, dennoch kann man erstaunlich gute Ergebnisse mit dieser mobilien Photoshopapplikation erzielen.

Zuviel sollte man jedoch von dem „Foto-App“ nicht erwarten. Denn mit Adope Photoshop auf dem PC oder Mac kann das „Foto App“ natürlich nicht mithalten. Dennoch kann man kleine Verbesserungen an einem geschossenen Bild vornehmen, bevor man es an einen Bekannten weiter sendet. Auf dem iPhone kann man somit die Belichtung sowie die Farbsättigung digital nachbearbeiten. Zusät ermöglicht es Photoshop.com mobileBilder zu zuschneiden, spiegeln, Tonwerte korrigieren, sie zu drehen oder Farbwerte anzupassen. Auf Layer oder Ebenen muss man jedoch bei Photoshop.com verzichten. Trotz. Wer möchte erstellt mit dem „Foto App“ aus einem Farbbild ein schwarz/weiß Bild.